Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     


Alle Veranstaltungen ab 19.7.2019
 71 bis 80 von 173
Familienführung „Das Geheimnis des Weißen Goldes“
In den sächsischen Ferien haben Familien die Möglichkeit, sich jeden Dienstag und Mittwoch auf die Suche nach dem »Geheimnis des Weißen Goldes« zu begeben.

Die Suche startet im ältesten Schloss Deutschlands, der Albrechtsburg Meißen, wo man 1710 begann, das erste europäische Porzellan herzustellen. Nach einstündiger Führung machen sich die Familien auf den Weg zur Manufaktur und erkunden dabei mit Stadtplan die barocke Altstadt von Meißen. Die anschließende Führung durch die Schauwerkstatt veranschaulicht Schritt für Schritt die Herstellung des Meissener Porzellans. Hier haben Kinder und ihre Eltern die Möglichkeit, das Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken. Eine Führung der Sinne, die im Handumdrehen aus staunenden Kindern und Eltern kundige Expertinnen und Experten macht.

Preis: 35,00 Euro pro Familie (2 Erwachsene und Kinder bis 18 Jahre)

Bitte melden Sie sich hier an!
http://www.eventim.de/tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=2100628&includeOnlybookable=true&x10=1&x11=Das Geheimnis vom we

Treff: 14 Uhr Eingang Albrechtsburg Meissen

Übrigens: Im Café & Restaurant MEISSEN® gibt es in der Ferienzeit ein eigenes Kindermenü, serviert auf Meissener Porzellan: Nudeln mit Tomatensauce, dazu ein Getränk und eine Kugel Eis nach Wahl für 5,50 EUR.
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Familienführung „Das Geheimnis des Weißen Goldes“
In den sächsischen Ferien haben Familien die Möglichkeit, sich jeden Dienstag und Mittwoch auf die Suche nach dem »Geheimnis des Weißen Goldes« zu begeben.

Die Suche startet im ältesten Schloss Deutschlands, der Albrechtsburg Meißen, wo man 1710 begann, das erste europäische Porzellan herzustellen. Nach einstündiger Führung machen sich die Familien auf den Weg zur Manufaktur und erkunden dabei mit Stadtplan die barocke Altstadt von Meißen. Die anschließende Führung durch die Schauwerkstatt veranschaulicht Schritt für Schritt die Herstellung des Meissener Porzellans. Hier haben Kinder und ihre Eltern die Möglichkeit, das Meissener Porzellan mit allen Sinnen zu ergründen: Sehen, Fühlen, Riechen, Hören und Schmecken. Eine Führung der Sinne, die im Handumdrehen aus staunenden Kindern und Eltern kundige Expertinnen und Experten macht.

Preis: 35,00 Euro pro Familie (2 Erwachsene und Kinder bis 18 Jahre)

Bitte melden Sie sich hier an!
http://www.eventim.de/tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=2100628&includeOnlybookable=true&x10=1&x11=Das Geheimnis vom we

Treff: 14 Uhr Eingang Albrechtsburg Meissen

Übrigens: Im Café & Restaurant MEISSEN® gibt es in der Ferienzeit ein eigenes Kindermenü, serviert auf Meissener Porzellan: Nudeln mit Tomatensauce, dazu ein Getränk und eine Kugel Eis nach Wahl für 5,50 EUR.
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Bürgerakademie Coswig
Durchlauchtige Frauen und sieghafte Helden
Der Kachelofen in der Reformationszeit
Kachelöfen des 16. Jahrhunderts als Träger von Kunst, Kultur und Konfession
Referentin: Martina Wegner
Eintritt / Preis: 4,00 €, mit Hörerausweis frei
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Erlebnistag in den sächsischen Weinbergen

Ein ganz besonderer Erlebnistag erwartet Sie!
Am Morgen fahren Sie mit einem Raddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrtsgesellschaft von Dresden bis nach Diesbar-Seußlitz. Die dreistündige Fahrt geht vorbei an alten Schlössern und entlang der sächsischen Weinberge. Schon von weitem ist die imposanten Burganlage von Meißen mit dem Dom zu sehen. Aber Ihre Fahrt geht weiter bis zu den romantischen Elbweindörfern. Nach Ihrer Ankunft starten Sie mit uns zu einer Weinbergswanderung. Sachsen besitzt das kleinste Weinanbaugebiet Deutschlands und durch seine Lage gedeihen hier unverwechselbare Weine. Stärken können Sie sich bei einer rustikalen Winzervesper mitten in den Weinbergen. Dazu verkosten Sie 5 verschiedenen Weine aus dem Anbaugebiet. Einige hier angebauten Rebsorten gibt es nur noch in Sachsen und durch die geringe Menge sind Sie echte Raritäten. Bevor es zurück nach Dresden geht, klingt die Tour in einem alten, rustikalem Winzerhaus aus.
Zustieg auch in Meißen 11.45 Uhr möglich! Preis a.A.

Veranstalter: Elbtal Tours
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Musik und Hengste
Bild zu Musik und HengsteSeit 2003 verwandelt sich das historische Reithaus des Landgestütes Moritzburg jedes Jahr im August in einen Konzertsaal. Das musikalische Programm der Konzertveranstaltung ist vielfältig und reicht von Klassik bis hin zur Moderne. Der besondere Höhepunkt der Konzertveranstaltung ist die Präsentation der Hengste im Innenhof des Landgestütes. Die Hengste werden in Anspannung, unter dem Reiter und an der Hand vorgestellt. Der von Fackeln beleuchtete Innenhof schafft ein einmaliges Ambiente, der das Publikum jedes Jahr auf ein Neues verzaubert.

Das Sächsische Salonquintett unter Leitung von Konzertmeister Prof. Andreas Hartmann präsentiert die großen Hits der Parks, Kaffeehäuser und Salons der Stadt. Es erklingen die bekanntesten Melodien von Johann Strauß bis Franz Lehar, in klassischer Salonorchester Besetzung und Tänzern in Kostümen dieser Zeit. Lassen Sie sich verzaubern von Klängen und Anekdoten rund um Wiener Künstler, Pferde und Pferdeleute. Durch den Abend führt der in Meißen geborene Dirigent, Cellist und Horseman Prof. Georg Fritzsch.
 
Eintritt / Preis: 32,40 € - 46,70 €
Veranstalter: SGV Landgestüt Moritzburg
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke
Im 17. Jahrhundert intensiviert sich der Seehandel zwischen Europa und anderen Teilen der Welt. In der Folge gelangen nicht nur größere Mengen ostasiatischen Porzellans in den Westen, sondern auch Tee, Kaffee und Schokolade aus Mittel- und Südamerika. In der Zeit des Barocks sind sie absolute Luxusgüter, die aus edlem Porzellan getrunken werden. Eine damit einhergehende reißende Nachfrage nach Porzellanen, kann mit der Gründung der Manufaktur Meissen 1710 erstmals aus europäischer Produktion bedient werden. Es folgt eine bis dahin ungeahnte Vielfalt an Serviceformen und Dekormalereien, die die europäische Tisch- und Tafelkultur maßgeblich prägen.

Welche Rolle spielen die drei Lustgetränke in der Geschichte des Porzellans? Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Was ist Blümchenkaffee?
Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen.

Nach historischer Einführung folgt die Verkostung von Tee, Kaffee und Schokolade aus den dazugehörigen Meissener Porzellantassen. Dazu serviert das Café & Restaurant MEISSEN® an reich gedeckter Tafel Kuchen, Torten und Kaffeepralinen.

Preis: 29 EUR pro Person

Im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen und der Besuch des HAUS MEISSEN® am Veranstaltungstag.

Kontakt
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Besucherservices
Tel.: 49 (0) 3521/468-208
E-Mail: museum@meissen.com
www.erlebniswelt-meissen.com/veranstaltungen
Eintritt / Preis: 29,00
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Vortrag
Zum Beginn des 2. Weltkrieges vor 80 Jahren:
Krieg und Frieden in Großenhain. Kriegsgefangene, Zwangsarbeiter und Flüchtlinge
Referent: Klaus Hammerlik (Großenhain)
Eintritt / Preis: 2,00 €
Veranstalter: Städtische Museen Großenhain
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Die Dresdner Bach-Solisten - Nach italienischem Gusto
Bild zu Die Dresdner Bach-Solisten - Nach italienischem Gusto
 

Die Dresdner Bach-Solisten | Trompete, Violine und Cello
21. August | 19:30 Uhr | Hauptkirche St. Marien | 01917 Kamenz
Nach italienischem Gusto

Brillante Werke von J. S. Bach und seinen Zeitgenossen
Die Dresdner Bach-Solisten unter der Leitung von Joachim K. Schäfer, Trompete
Weitere Informationen unter https://www.kirchgemeinde-kamenz.de

 
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Loosecco-Nacht
Raffinierte Cocktails rund um den Loosecco, DJ Bernd sorgt für angenehme Lounge-Atmosphäre, stimmungsvolle Beleuchtung von JUNK ROOM SOUNDS ...
Eintritt / Preis: Frei
Veranstalter: Weingut Steffen Loose
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Die Dresdner Bach-Solisten - Nach italienischem Gusto
Bild zu Die Dresdner Bach-Solisten - Nach italienischem Gusto
 

Die Dresdner Bach-Solisten | Trompete, Violine und Cello
23. August | 19:30 Uhr | St. Johanniskirche | 01814 Bad Schandau
Nach italienischem Gusto
Brillante Werke von J. S. Bach und seinen Zeitgenossen
Die Dresdner Bach-Solisten unter der Leitung von Joachim K. Schäfer, Trompete

Weitere Informationen unter http://www.schandau.hiller-musik.de/konzerte.html

 
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen