Stadtmuseum Meißen

Das Stadtmuseum ist in vier historischen Gebäudeteilen der Altstadt Meißens untergebracht:
Neogotisches Haus, Kreuzgang und ehem. Franziskanerkirche
bilden ein zusammenhängendes Ensemble im Stadtkern.
Im Rahmen der Altstadtsanierung Meißens erfolgten Sanierung und Umbau.
Verwaltung und Depots befinden sich in der Roten Schule direkt hinter dem Museum.

Stadtmuseum Meißen
Heinrichsplatz 3
ehem. Franziskanerklosterkirche
St. Peter und Paul

Tel. 0 35 21 / 45 88 57

Verwaltung: 
Schulplatz 5
Tel.: 0 35 21 / 46 73 32
Fax: 0 35 21 / 46 73 21
Email: stadtmuseum@stadt-meissen.de
Internet: http://www.stadt-meissen.de/museen-und-galerien.html#a_2432


 

    Öffnungszeiten:
      Di.-So. 10-18 Uhr
      + Oster- & Pfingstmontag
           
       
    Eintritt:
   
      3,00 €  Erwachsene 

      2,00 €  Ermäßigte 
      8,00 €  Familienkarte 
                  
            
    Führungen:
      1,- € Aufschlag pro Person

    Depotführungen in der
    Roten Schule / Schulplatz 5:
     
jeden 1. Dienstag im Monat 16 Uhr 
      Anmeldung erwünscht
      0 35 21 / 46 73 32 oder
      0 35 21 / 45 88 57 - 5,00 € p.P.

Stadtmuseum
Heinrichsplatz
mit ehemaliger Klosterkirche

 

logo


Ständige Ausstellungen:

"Meißen als Wiege Sachsens" (Stadt Meißen)
"Historische Grabdenkmäler aus vier Jahrhunderten" im Kreuzgang
"Die Nibelungen - Originalzeichnungen von Julius Schnorr von Carolsfeld" in der ehem. Kirche



 


 


































Sonderausstellung: 

                         1841 - 2016
175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Meißen

    Erstmals freiwillig!

            2. Juli – 31. Oktober 2016


Öffnungszeiten:

Di.-So. 10-18 Uhr sowie 3. und 31.Oktober 2016

Eintritt:

Erwachsene: 3 € · Ermäßigte: 2 € · Familienkarte: 8 €


Veranstaltungen:

Filmvorführungen

»Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt«
DEFA-Trickfilmstudio Dresden, 1970,
Regie: Rudolf Schraps, 17min
Di – So 10:30 | 14:30 | 16:00 Uhr

»125 Jahre Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meißen«
(Dokumentation der Festwoche Juli 1966).
Film des EWS Filmstudios,
1966; Regie: Helmut Bergander, ca. 37min.
Di – Fr 16:30 Uhr | Sa + So + Feiertag 11:00 | 16:30 Uhr


Führungen durch die Sonderausstellung

Mittwoch 17. August 2016, 18 Uhr

Mittwoch 07. September 2016, 18 Uhr

Mittwoch 19. Oktober 2016, 18 Uhr

Gefördert vom Kulturraum "Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge"

Vorschau:

...
...



Stadt Meißen Informationen Wirtschaft Tourismus

© IS-Wodniok / GPM  30.06.2016
Haftungsausschluss Querverweise / Disclaimer