August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    


Alle Veranstaltungen ab 24.8.2017
 1 bis 10 von 127
Sonderausstellung "Bekenne dich! Der sächsische Adel im Glaubensstreit"
Bild zu Sonderausstellung "Bekenne dich! Der sächsische Adel im Glaubensstreit"

Die neue Sonderausstellung im Schloss Nossen zeichnet vor dem Hintergrund der einschneidenden Entwicklungen im Zuge der Reformation im 16. Jhd. die Lebenswege und Positionen sächsischer Adliger nach. Denn unter Ihnen gab es Sieger wie Verlierer. So ist das Wirken der Herren von Einsiedel auf Gnandstein als frühe Anhänger der Reformation gut dokumentiert. Beispielhaft scheint auch die Familie von Schönberg, die quasi zerrissen war: während Anton von Schönberg seine Lehngüter aufgeben musste, da er zum Luthertum übergewechselt war, machte dessen Bruder Nikolaus Karriere an der päpstlichen Kurie in Rom.

 
Eintritt / Preis: 4,00 Euro | erm. 2,00 Euro
Veranstalter: Schloss Nossen
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Wanderausstellung "Heimat bleibt. Vertriebene Familien kehren zurück. Schicksale aus Sachsen, Böhmen und Schlesien."
Bild zu Wanderausstellung "Heimat bleibt. Vertriebene Familien kehren zurück. Schicksale aus Sachsen, Böhmen und Schlesien."

Das 20. Jahrhundert in Mitteleuropa war geprägt von Verfolgungen, Vertreibung und Enteignung. Tragische Schicksale erlitten nicht nur Bauern und Arbeiter, sondern auch viele adlige Familien, die gleichsam ihre Heimat verlassen mussten. Trotz fehlender Restitutionen kehrten viele Vertriebene jedoch nach dem Ende der kommunistischen Ära in die östlichen Siedlungsgebiete wie Schlesien und Böhmen zurück.

Anhand von 14 Familien aus Sachsen, Böhmen und Schlesien, erzählt die Ausstellung von der Rückkehr, ihren Motiven und Folgen. Sie zeigt, was diese Familien auf sich nahmen, um nach mehreren Jahrzehnten des Verlustes und trotz wirtschaftlicher und politischer Veränderungen wieder in ihre Heimat zurückzukehren.

 
Eintritt / Preis: 4,00 Euro | erm. 2,00 Euro
Veranstalter: Schloss Nossen
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Homöopathie für Laien

Homöopathie für Laien

Das Hahnemannzentrum bietet im Frühjahr und Herbst einen Abendkurs an für Menschen, die die Idee der Homöopathie besser verstehen möchten, um die Verantwortung für ihre Gesundheit nicht nur Experten zu überlassen. 

Über die Homöopathie: Die Homöopathie ist eine sanfte ganzheitliche Heilmethode. Vor über 200 Jahren hat der in Meißen geborene Arzt Dr. Samuel Hahnemann die Homöopathie begründet. Seine wichtigste Erkenntnis ist das Ähnlichkeitsprinzip: Similia similibus curentur (Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt). Dies bedeutet, dass ein Arzneimittel, das in einem Gesunden ein bestimmtes Krankheitssymptom hervorruft, ein ähnliches Symptom bei einem Kranken heilen kann. Man kann es sich wie eine Art Reiztherapie vorstellen; die Selbstheilungskräfte des Körpers werden angeregt.

Unser Angebot: An 3 Abenden lernen Sie die Grundgedanken der Homöopathie kennen und erfahren, wie Sie sich und Ihre Familie bei leichten Beschwerden im Alltag helfen können.

Kosten: Die Teilnahme an allen drei Abenden kostet 50 €. 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um Anmeldung.

Themen des Kurses

I. Einführung in die Homöopathie
Nach einem kurzen Blick auf die Anfänge der Homöopathie werden die Grundprinzipien dieser Heilkunst und die Besonderheiten der homöopathischen Arzneimittel dargestellt. Es wird erläutert, in welchen Fällen die Homöopathie eingesetzt werden kann und wo die Grenzen der Selbstbehandlung liegen.

II. Erste Hilfe bei Verletzungen
Sie erfahren, welche homöopathischen Arzneimittel bei den verschiedenen Arten von Verletzungen im Alltag eingesetzt werden können. In leichteren Fällen als alleinige Maßnahme und bei schwereren Verletzungen zur Unterstützung der ärztlichen Therapie.

III ... mehr

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Homöopathie für Laien

Homöopathie für Laien

Das Hahnemannzentrum bietet im Frühjahr und Herbst einen Abendkurs an für Menschen, die die Idee der Homöopathie besser verstehen möchten, um die Verantwortung für ihre Gesundheit nicht nur Experten zu überlassen. 

Über die Homöopathie: Die Homöopathie ist eine sanfte ganzheitliche Heilmethode. Vor über 200 Jahren hat der in Meißen geborene Arzt Dr. Samuel Hahnemann die Homöopathie begründet. Seine wichtigste Erkenntnis ist das Ähnlichkeitsprinzip: Similia similibus curentur (Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt). Dies bedeutet, dass ein Arzneimittel, das in einem Gesunden ein bestimmtes Krankheitssymptom hervorruft, ein ähnliches Symptom bei einem Kranken heilen kann. Man kann es sich wie eine Art Reiztherapie vorstellen; die Selbstheilungskräfte des Körpers werden angeregt.

Unser Angebot: An 3 Abenden lernen Sie die Grundgedanken der Homöopathie kennen und erfahren, wie Sie sich und Ihre Familie bei leichten Beschwerden im Alltag helfen können.

Kosten: Die Teilnahme an allen drei Abenden kostet 50 €. 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um Anmeldung.

Themen des Kurses

I. Einführung in die Homöopathie
Nach einem kurzen Blick auf die Anfänge der Homöopathie werden die Grundprinzipien dieser Heilkunst und die Besonderheiten der homöopathischen Arzneimittel dargestellt. Es wird erläutert, in welchen Fällen die Homöopathie eingesetzt werden kann und wo die Grenzen der Selbstbehandlung liegen.

II. Erste Hilfe bei Verletzungen
Sie erfahren, welche homöopathischen Arzneimittel bei den verschiedenen Arten von Verletzungen im Alltag eingesetzt werden können. In leichteren Fällen als alleinige Maßnahme und bei schwereren Verletzungen zur Unterstützung der ärztlichen Therapie.

III ... mehr

  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
II. Schlossfest auf Schloss Promnitz
Programm:
Freitag, 25.08.
20:00 Uhr Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke
Schauspiel mit Musik mit Wolfram von Stauffenberg und Franns-Wilfrid von Promnitz
Eintritt: 10,00 €
Samstag, 26.08.
ab 14:00 Uhr Unterhaltung mit "Café Bleu" aus Chemnitz (bis abends)
15:00 Uhr Puppenspiel "Von Bauern, Rittern und Räubern" mit Voklmar Funke aus Coswig
21:00 Uhr Glasharmonikaklänge mit dem Augsburger Klangmeister Bruno Kliegl
An beiden Tagen Ausstellung Franziska Köllner aus Leipzig: Keramik in Rakutechnik

Veranstalter: Kultur- und Schlossverein a. d. Elbe e.V.
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Weinprobe mit Weinbergstour
Bild zu Weinprobe mit WeinbergstourDie Weinprobe beinhaltet eine Tour über unseren Weinberg mit Verkostung von 3 Weinen (1 Stunde). An der Rebe wird erklärt, welche Besonderheiten den Sächsischen Weinbau ausmachen. Auf den Weinbergsterrassen genießen Sie den schönen Blick über die Elbe und die Weinberge. Sie erfahren viel über die Geschichte des Sächsischen Weinbaues und der Sächsischen Weinstraße. Ausklang bei einem Winzerimbiss im Gewölbekeller oder auf der Weinbergterrasse . Pro Person 12,00 Euro (nur Weinprobe) oder 24,00 Euro mit Imbiss. Voranmeldung erbeten (auch kurzfristig). -
 
Veranstalter: Weingut Mariaberg
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Hört Ihr Leute lasst Euch sagen... Stadtspaziergang mit Nachtwächter und Türmerin
Bild zu Hört Ihr Leute lasst Euch sagen... Stadtspaziergang mit Nachtwächter und TürmerinSind die Abendglocken verklungen, begleiten wir den Meißner Nachtwächter und die Türmerin auf ihrem Rundgang durchs abendliche Meißen. Im Dämmerlicht erscheint manches längs der Stufen, Steige und Gässchen dieser Stadt anders und ungewohnt. Manch Neues, was wir hier entdecken, ist unseren Begleitern wohlbekannt. Manch schaurige Geschichte wird heut Abend die Runde gehen und vor Überraschungen ist keiner gefeit. Mit dabei: Meißner Stadtmusikanten und ab und an ein Gläschen Meißner Wein.
Reservierung und weitere Information unter: www.meissnerin.de, post@meissnerin.de, Tel. 03521-839332
 
Eintritt / Preis: 14 €, ermäßigt 11 € (1 Kind pro zahlender Erwachsener frei)
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Inge Borg
Zur Kasse, Patient!
Die langjährige Cor-Sängerin der Bierhähne auf Solopfaden
Eintritt / Preis: ab 23,00 €
Veranstalter: Kulturhaus Niederau GbR
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Kunsthandwerkermarkt Altzella
Bild zu Kunsthandwerkermarkt Altzella

Ausgewählte Kleinproduzenten der Region stellen ihre Einzelstücke aus Ton, Holz, Leinen, Silber, Papier oder Glas vor und bieten diese zum Staunen und Kauf an. Fast 100 Aussteller und Handwerker der schönen Künste, wie Glasbläser, Seifesieder, Schmiede, Korbmacher, Bildhauer, Schmuckgestalter etc. präsentieren sich und ihre Arbeiten im Klostergelände. Live-Musik und ein buntes Mitmachprogramm für Kinder verleihen dem bunten Markttreiben eine besondere Würze. Weitere Informationen auch auf den Seiten des Veranstalters Markt-Wert unter www.markt-wert.net.

 
Veranstalter: Agentur Markt-Wert
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen
Puppentheater Marco Vollmann beim Familienfest
Bild zu Puppentheater Marco Vollmann beim FamilienfestAls Höhepunkt unseres Familienfestes am 26. August mit Hüpfburg, Kinderschminken, Clown, Bastelstraße und Kinderauto-Parcours findet um 10 Uhr das Puppentheater Marco Vollmann statt. Gespielt wird die Geschichte "Kasper und die Wunderblume".
Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/1166457163462609/
 
Eintritt / Preis: Eintritt frei
Veranstalter: Autohaus Kuntzsch GmbH
  Druckversion  In eigenen Terminkalender eintragen  Erinnern lassen  Jemanden benachrichtigen  Sich verabreden  Veranstaltung teilen